Unerfüllter Kinderwunsch – Abklärung und Therapie

Wesentlich ist es zu besprechen, ab wann medizinische Maßnahmen zur Erfüllung des Kinderwunsches sinnvoll und welche Gesundheitsfragen bei Ihnen sowie Ihrem Partner vorab zu klären sind.

Im Zuge einer Abklärung wird

  • im Rahmen eines Zyklusmonitorings bei Ihnen am 3. – 5. Zyklustag ein Hormonstatus erstellt,
  • mittels Ultraschalluntersuchung in der Zyklusmitte evaluiert, ob ein Eibläschen heranwächst, und
  • durch einen Harntest überprüft, ob ein Eisprung stattfindet.

Eine Woche nach dem Eisprung wird dann nochmals ein Hormonstatus für die zweite Zyklushälfte abgenommen.

Ihr Partner sollte idealerweise in der Zwischenzeit ein Spermiogramm bei einem Urologen erstellen lassen.

Anhand der Befunde lege ich gemeinsam mit Ihnen die weitere Vorgangsweise fest – so können zusätzliche Untersuchungen wie beispielsweise eine Bauchspiegelung zur Durchgängigkeitsprüfung der Eileiter empfehlenswert sein.

Wussten Sie, dass Sie Ihren Termin online reservieren können?

Menü